Brennnessel - Urtica

18.03.2022

Die zarte Amazone aus dem Wald...

Auszug aus meiner Abschlussarbeit der Heilkräuterausbildung: 

"Als ich vor ungefähr einem knappen Jahr die Brennnessel als meine Begleiterin ausgesucht habe bzw. sie mich ausgesucht hat, da wusste ich noch nicht viel über sie. Ich war gegenüber eher zurückhaltend, da ich mit ihr hauptsächlich das brennende Gefühl verband. Doch was ich in dieser recht kurzen Zeit über und von ihr lernen durfte ist wundervoll. Als ich zu Beginn unserer Reise meditierte, um sie zu spüren und kennenlernen hatte ich sofort das Feuers präsent. Mit ihr eine Kraft und Direktheit, welche sie durch ihr Aussehen verkörpert. Sie steckt klar ihre Grenzen ab. Wer sie "falsch" oder unachtsam berührt "verbrennt" sich die Finger und es tut weh. Gleichzeitig fordert sie uns damit unweigerlich auf ins jetzt zu kommen. Gegenwärtig ihr gegenüber. Und dann hinter all der starken und kraftvollen Seite war da noch etwas zu spüren. Eine ganz zarte und feine Seite. Verletzlich und lieblich zart war da eine Seite, welche ich bei dieser Pflanze überhaupt nicht erwartet hatte. Und so wurde mein doch sehr oberflächliches Bild dieser Schönheit ziemlich zu Anfang in ein neues Licht gerückt.

Obwohl sie als Gebieterin des Feuers so eine starke "Schale" hat, konnte ich immer mehr hinter den Schutzmantel ihrer äußern Erscheinung blicken. Sie wirkt auf mich wie eine Amazone. Eine Kriegerin der Pflanzen. Sie lässt sich vom Menschen nicht so leicht von ihrem Platz verbannen. Mit Ruhe und Geduld zeigt sich immer wieder dort, wo man sie fälschlicherweise als Unnütz ausgerissen und verletzt hat. Je mehr man gegen sie kämpf umso mehr zeigt sie sich. Sie schütz ihr Wesen vor Angriffen durch ihre Brennhaare. Fordert auf direkte Art und Weise den nötigen Respekt ihr gegenüber ein, ansonsten wird man eben in die Schranken gewiesen. Wenn wir uns auf sie einlassen ihr mit Geduld, Achtsamkeit und Respekt begegnen dann zeigt sie ihre zarte weibliche Seite. Zart und sorgsam bildet sie ein zuhause für vielerlei Schmetterlinge und andere Insekten, welche in ihrer Obhut Schutz finden. Sie sorgt mit ihrer Pflanzenkraft für einen gesunden Körper auf vielen Ebenen."



Volksnamen:  Donnernessel, Hanfnessel 

"Ich bin eine zarte Amazone. Bringe Wasser und Feuer mit meinem Wesen in Balance. Ziehe Grenzen und schenke allen die mein Wesen respektieren, meine Grenzen achten mütterliche Geborgenheit."


Ganzheitliche Betrachtung der Wirkungsbereiche

Wirkung auf den Körper

Wirkung auf energetischer/feinstofflicher Ebene

  • vitalisierende Wirkung (vor allem die Samen)
  • stärkend
  • stoffwechselanregend
  • blutreinigend
  • wassertreibend

 Inhaltsstoffe unteranderem

  • Vitamin B
  • Kalium
  • Eisen
  • Magnesium
  • Kieselsäure
  • reinigend, erneuernd, stärkend, schützend
  • unterstützt Familienstrukturen zu ordnen
  • uns einen eigenen Raum zu schaffen
  • lindert den psychischen Stress bei auseinanderbrechenden
  • zwischenmenschlichen und familiären Beziehungen

Persönliche energetische Zuordnungen:

Elemente: Feuer, Wasser

Chakra/Energiezentrum: Sakral



Sammeln & Verwendung

Sammelzeitpunkte:

Das kann gesammelt werden:

  • junge Blätter (Frühlingsbeginn - Herbstende)
  • Wurzeln (Frühlingsbeginn - Herbstende)
  • Samen [botanische Früchte] (Sommer-Herbstende)

junge Blätter (die oberen 5-6 Blatttriebe), Wurzeln & Samen [botanische Früchte]

Brennnessel sorgsam sammeln, sie ist Lebensraum für viele Insekten & Schmetterlingsarten!

Verwendungsmöglichkeiten: 

  • Blätter als Wildgemüse wie Spinat kochen oder auf Pizza
  • Samen übers Porridge geben oder als Mantel für Blissballs 
  • Haarausfall, Schuppen -> Stärkung der Haarwurzel (Haarspülung, Shampoo)
  • Wundervolles Frauenkraut zur Stärkung der Gebärmutter (Tee)

Wesenszüge

Hier lade ich Dich ein nach Innen zu gehen. Stelle Dir vor die Pflanze als Lebewesen ist wie eine neue Bekanntschaft für Dich. Verbinde Dich mit ihr und lausche ihren Botschaften, die sie für Dich bereit hält. Wie nimmst Du persönlich sie wahr? Was zeigen sich für Bilder? Und denk daran es gibt kein richtig und falsch. Für mich mag eine bestimmte Pflanze anders wirken, erscheinen als für Dich. Vertrau darauf was sich zeigt. :-) 


* Hinweis: Alle Empfehlungen in diesem Beitrag ersetzen keinen Arztbesuch oder Therapie! Das Kräuterwissen und Rezepte basieren auf alten traditionellen Überlieferungen, Heilpflanzenbüchern und persönlichen Erfahrungen. Bei anhaltenden und ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden sollte immer ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden. Eine Haftung für mögliche Schäden ist ausgeschlossen.